Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

März 2021

Geschützt: LNG as fuel: Status update

Current experiences and perspectives for the application of LNG as fuel in shipping LNG already offers an attractive alternative for low-emission shipping. More and more shipowners around the world are converting their vessels to LNG propulsion. But there are still technical and legal challenges, and uncertainties about financing and funding possibilities. Goal of the LNG.Agentur Niedersachsen is to support LNG technology as a climate-friendly supply and propulsion alternative. We are pleased to invite you to the event in cooperation with…

Erfahren Sie mehr »

April 2021

Kommunikation in der Schifffahrt

13. April 2021 | 14:00 - 15:30

Herausforderungen, Lösungsansätze und Trends Die Pandemie hat deutlich gezeigt, dass insbesondere auf internationaler Ebene neue Wege der Zusammenarbeit, der Kommunikation und des Datenaustausches über die Zukunftsfähigkeit von Unternehmen entscheiden. Die Verfügbarkeit digitaler Lösungen und die dafür nötige Bandbreite an Bord von Schiffen erhöhen sich stetig. Dadurch lassen sich auch neue Kommunikationslösungen und IT-Systeme einsetzen, die alle Akteure miteinander verbinden. So ergeben sich viele Potenziale zur Kostenreduktion, sowie zur Erreichung einer höheren Transparenz und Verlässlichkeit der vielfältigen Prozesse an Bord und…

Erfahren Sie mehr »

Geschützt: Bio-LNG – Dezentrale versus zentrale Verflüssigung

Bild: ©Fachverband Biogas e.V. Bio-LNG ist ein besonders klimafreundlicher Treibstoff, der zukünftig fossiles LNG ergänzen und substituieren kann. Eine flächendeckende Produktion und Bereitstellung von Bio-LNG ist derzeit zwar möglich, aber mit Herausforderungen verbunden. Bei der Produktion von Bio-LNG stellt der Verflüssigungsprozess einen wesentlichen Bestandteil dar. Die LNG.Agentur Niedersachsen befasst sich damit, wie eine Marktetablierung von Bio-LNG als Treibstoff praktisch realisiert werden kann. Gerne laden wir Sie in Kooperation mit dem Fachverband Biogas e.V., dem Landesverband Erneuerbare Energien Niedersachsen/Bremen e.V. und…

Erfahren Sie mehr »

Mai 2021

Geschützt: Status Reedereien – Digitale Kommunikation und Schnittstellen in der maritimen Wirtschaft

Schwerpunkt: Status Reedereien Die Themen “Digitale Kommunikation” und hierfür erforderliche “Schnittstellenlösungen” bilden den Rahmen der Workshopreihe, die über zwei Phasen zum Innovationsforum MariConnect führen wird. Gerne laden wir Sie zu unserem Online-Workshop der 1. Phase dieser Reihe ein, um die Kommunikations- und Schnittstellenherausforderungen maritimer Akteure in der Grenzregion Nordwest-Deutschland zu erfassen und zu analysieren. Gemeinsam mit Ihnen als Vertreter der Reedereien wollen wir aktuelle Schwerpunkte aus Ihrem Tagesgeschäft ermitteln und erörtern. Dabei sollen konkrete Hindernisse und Unsicherheiten, sowie aktuelle und…

Erfahren Sie mehr »

Geschützt: Status Ausrüster, Dienstleister und Hersteller – Digitale Kommunikation und Schnittstellen in der maritimen Wirtschaft

Gerne laden wir Sie zu unserem Online-Workshop der 1. Phase dieser Reihe ein, um die Kommunikations- und Schnittstellenherausforderungen maritimer Akteure in der Grenzregion Nordwest-Deutschland zu erfassen und zu analysieren. Gemeinsam mit Ihnen als Vertreter der Ausrüster, Dienstleister und Hersteller wollen wir aktuelle Schwerpunkte aus Ihrem Tagesgeschäft ermitteln und erörtern. Dabei sollen konkrete Hindernisse und Unsicherheiten, sowie aktuelle und absehbare Herausforderungen erarbeitet werden, unter anderem: Welche Prozesse laufen noch analog ab und warum? Mit wem kommunizieren Sie? (Schnittstellen) Welche Hindernisse und…

Erfahren Sie mehr »

Geschützt: Status Häfen und Behörden – Digitale Kommunikation und Schnittstellen in der maritimen Wirtschaft

Gerne laden wir Sie zu unserem Online-Workshop der 1. Phase dieser Reihe ein, um die Kommunikations- und Schnittstellenherausforderungen maritimer Akteure in der Grenzregion Nordwest-Deutschland zu erfassen und zu analysieren. Gemeinsam mit Ihnen als Vertreter der Hafenbetreiber und Behörden wollen wir aktuelle Schwerpunkte aus Ihrem Tagesgeschäft ermitteln und erörtern. Dabei sollen konkrete Hindernisse und Unsicherheiten, sowie aktuelle und absehbare Herausforderungen erarbeitet werden, unter anderem: Welche Prozesse laufen noch analog ab und warum? Mit wem kommunizieren Sie? (Schnittstellen) Welche Hindernisse und Optimierungsbedarfe…

Erfahren Sie mehr »

Geschützt: Status Schiffbau und Werften – Digitale Kommunikation und Schnittstellen in der maritimen Wirtschaft

Gerne laden wir Sie zu unserem Online-Workshop der 1. Phase dieser Reihe ein, um die Kommunikations- und Schnittstellenherausforderungen maritimer Akteure in der Grenzregion Nordwest-Deutschland zu erfassen und zu analysieren. Gemeinsam mit Ihnen als Vertreter des Schiffbaus wollen wir aktuelle Schwerpunkte aus Ihrem Tagesgeschäft ermitteln und erörtern. Dabei sollen konkrete Hindernisse und Unsicherheiten, sowie aktuelle und absehbare Herausforderungen erarbeitet werden, unter anderem: Welche Prozesse laufen noch analog ab und warum? Mit wem kommunizieren Sie? (Schnittstellen) Welche Hindernisse und Optimierungsbedarfe gibt es…

Erfahren Sie mehr »

GreenPorts – Optimierung des Energiebedarfs in Häfen

27. Mai 2021 | 10:00 - 11:00

Unsere Veranstaltungsreihe zum Thema GreenPorts geht weiter! Nachhaltigkeit in Häfen und die dafür notwendigen Innovationen stehen im Vordergrund der Veranstaltungsreihe „GreenPorts“. Der Fokus dieses MeetUps wird auf der Optimierung des Energiebedarfs in Häfen liegen. Experten werden in Pitchvorträgen einige best practice Beispiele vorstellen. Im Anschluss soll in einer offenen Diskussionsrunde geklärt werden, welche Handlungsbedarfe es gibt und wie diese gemeinsam aufgegriffen werden können. Das Online-MeetUp wird über das System Microsoft Teams durchgeführt. Nach der Anmeldung wird Ihnen ein Link an…

Erfahren Sie mehr »

Juni 2021

Vorstellung der Studie „Synergieeffekte beim Import von Energieträgern mit einem niedersächsischen LNG-Terminal“

1. Juni 2021 | 10:00 - 11:30

Die LNG.Agentur Niedersachsen hat eine Potenzialstudie in Auftrag gegeben, in der die Synergieeffekte beim Import von Energieträgern mit einem potenziellen niedersächsischen LNG-Terminal untersucht wurden. In der Studie, erstellt von der Firma Merkel Energy GmbH aus Essen/Hamburg, wurde die Versorgung Deutschlands mit wasserstoffbasierten Energieträgern über ein niedersächsisches LNG-Terminal detailliert analysiert und bewertet. Wir möchten Sie herzlich zur Vorstellung der Ergebnisse der Potenzialanalyse einladen. Die Veranstaltung wird in deutscher Sprache durchgeführt. Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Online-Konferenz wird über das System WebEx…

Erfahren Sie mehr »

Maritime goes digital – Digitale datengetriebene Geschäftsmodelle

1. Juni 2021 | 14:00 - 16:00

Thema des diesjährigen maritimen Beitrages zur Digitalen Woche sind digitale und datengetriebene Geschäftsmodelle in der Schifffahrt. Nach dem Grußwort durch den Landrat des Landkreises Leer werden in Kurzvorträgen Fragestellungen wie Was sind digitale und datengetriebene Geschäftsmodelle? Welche Akteursgruppen gibt es in der maritimen Branche und an welchen Prozessen sind diese beteiligt? geklärt. Im Anschluss wird das Wort an Experten übergeben, die Beispiele für digitale und datengetriebene Geschäftsmodelle vorstellen und erläutern, von der Idee, über die Entwicklung, bis hin zur Lösung.…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren