Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

September 2021

Geschützt: Software und Plattformen – Digitale Kommunikation und Schnittstellen in der maritimen Wirtschaft

Wir laden Sie herzlich zu unserem Online-Workshop der 2. Phase des Projektes MariConnect ein. In diesem Workshop wollen wir uns gemeinsam mit Ihnen dem Thema „Software und Plattformen“ im Zusammenhang mit der multimodalen Kommunikation der maritimen Wirtschaft zuwenden. Die in der ersten Projektphase benannten Herausforderungen sollen genauer beleuchtet und potenzielle Lösungsansätze erarbeitet werden. Auf Basis eines Fachvortrages zum Thema „Kommunikationsplattformen am Beispiel eines Port Community Systems (PCS)“ und der Ergebnisse der 1. Workshop-Phase widmen wir uns in gemeinsamer Diskussion u.a.…

Erfahren Sie mehr »

Gemeinsam für die Energiewende | Samen Voor de Energietransitie

30. September 2021 | 15:00 - 17:00

Der Ausbau der erneuerbaren Energien ist eine tragende Säule der Energiewende. Der Beitrag erneuerbarer Energien zur globalen Energieversorgung wächst. Insbesondere die Akzeptanz in der Bevölkerung beeinflusst die Nachhaltigkeitsbestrebungen. Diese sind unmittelbar abhängig vom „Mittragen“ und dem Engagement der Bevölkerung. Das Hauptziel des SAVE-Projekts ist es, die Unterstützung für und die Beteiligung von Bürgern und Unternehmen an der Energiewende zu erhöhen. SAVE greift die „(zwischen)menschlichen” Herausforderungen auf und trägt dazu bei, dass die Energiewende als Gesamtsystem zwischen Bevölkerung, Wirtschaft und Gebietskörperschaften…

Erfahren Sie mehr »

Oktober 2021

Geschützt: Standardisierung – Digitale Kommunikation und Schnittstellen in der maritimen Wirtschaft

Wir laden Sie herzlich zu unserem Online-Workshop der 2. Phase des Projektes MariConnect ein. In diesem Workshop wollen wir uns gemeinsam mit Ihnen dem Thema „Standardisierung und Normierung von Daten und Schnittstellen“ im Zusammenhang mit der multimodalen Kommunikation der maritimen Wirtschaft zuwenden. Die in der ersten Projektphase benannten Herausforderungen sollen genauer beleuchtet und potenzielle Lösungsansätze erarbeitet werden. Auf Basis eines Fachvortrages zum Thema „Standardisierung von Daten und Schnittstellen am Beispiel ‚Seefracht Automotive‘“ und der Ergebnisse der 1. Workshop-Phase widmen wir…

Erfahren Sie mehr »

Wir fahren mit (dem) Strom – Elektrische Antriebssysteme für die Schifffahrt

14. Oktober 2021 | 9:00 - 11:00

Elektrische Antriebssysteme stehen im Fokus zahlreicher Projekte und Initiativen, da sie unter anderem aufgrund hoher Wirkungsgrade gute ökonomische und ökologische Zukunftsperspektiven für die Schifffahrt bieten. Herausforderungen stellen sich insbesondere bei der aktuellen Verfügbarkeit von Brennstoffzellensystemen im Megawattbereich oder bei der Speicherkapazität von Batteriesystemen. Im Rahmen der Veranstaltung werden aktuelle Entwicklungen und Projekte vorgestellt und im Anschluss im Gespräch mit ausgewiesenen Experten und dem Publikum erläutert, inwieweit sich elektrische Antriebssysteme weiter durchsetzen könnten und welche Herausforderungen es hierbei noch zu lösen gibt.…

Erfahren Sie mehr »

November 2021

Geschützt: Dialog „Nachhaltige Maritime Mobilität“

Die Nutzung von Windenergie für die Schifffahrt ist unsere Kernkompetenz: Die Hochschule Emden/Leer und das Fraunhofer Institut für Windenergiesysteme IWES in Bremerhaven haben darum gemeinsam die „Fraunhofer-Arbeitsgruppe Nachhaltige Maritime Mobilität“ gegründet. Der Neubau des Maritimen Technikums auf dem Campus in Leer bietet mit einem zusätzlichen Großlaboratorium optimale Bedingungen für die Forschungsarbeiten dieses Teams. Die in der Schifffahrt notwendigen Wandlungsprozesse kommen einem Paradigmenwechsel gleich, denn die Branche muss schnellstmöglich auf nachhaltige Antriebe umstellen. In Deutschland gibt es viele wissenschaftliche Initiativen zu…

Erfahren Sie mehr »

Symposium Zukunftsbranche Segeltechnologie

24. November 2021 | 9:30 - 14:30

Die Nutzung von Windenergie für die Schifffahrt ist unsere Kernkompetenz: Die Hochschule Emden/Leer und das Fraunhofer Institut für Windenergiesysteme IWES in Bremerhaven haben darum gemeinsam die „Fraunhofer-Arbeitsgruppe Nachhaltige Maritime Mobilität“ gegründet. Der Neubau des Maritimen Technikums auf dem Campus in Leer bietet mit einem zusätzlichen Großlaboratorium optimale Bedingungen für die Forschungsarbeiten dieses Teams. Die in der Schifffahrt notwendigen Wandlungsprozesse kommen einem Paradigmenwechsel gleich, denn die Branche muss schnellstmöglich auf nachhaltige Antriebe umstellen. In Deutschland gibt es viele wissenschaftliche Initiativen zu…

Erfahren Sie mehr »

Januar 2022

19. Internationale Fachkongress für erneuerbare Mobilität “Kraftstoffe der Zukunft”

24. Januar 2022 - 25. Januar 2022

MARIKO ist Partner bei der Leitveranstaltung der europäischen Biokraftstoffbranche und des zugleich wichtigen Diskussionsforums für deutsche, europäische und internationale Entwicklung erneuerbarer Mobilität. Vom 24. bis 25. Januar 2022 findet der 19. Internationale Fachkongress für erneuerbare Mobilität "Kraftstoffe der Zukunft" erneut statt. Das Motto des Fachkongresses lautet: "Kraftstoffe der Zukunft 2022 - Navigator für nachhaltige Mobilität!" Wie gewohnt wird die Veranstaltung zweisprachig (Deutsch-Englisch) durchgeführt. Kraftstoffe der Zukunft 2022 begrüßt nationale und internationale Teilnehmer, darunter Vertreter aus der Rohstofferfassung und -verarbeitung, der Biokraftstoff-, Mineralöl- und Kraftfahrzeugindustrie, der chemischen Industrie, der…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren