Hintergrund

LNG (Liquefied Natural Gas) kommt eine wachsende Bedeutung für den Erdgasmarkt zu, sowohl als Import-Alternative für die nationale Gasversorgungssicherheit und –diversität, als auch als umweltfreundlicher Treibstoff für den Schiffs- und Schwerlastverkehr.

Der Einsatz von LNG als Treibstoff für den Schiffs- und Schwerlastverkehr stellt einen wichtigen Schritt in Richtung Emissionsminderung dar. Trotz optimistischer Prognosen und einer stetig steigenden Anzahl von LNG-angetriebenen Schiffen und LKW bestehen zum heutigen Zeitpunkt noch viele Fragen im Hinblick auf die weitere Entwicklung der LNG-Technologie, der Infrastruktur, der Logistik und des Regelwerks. Zudem stellt sich die Frage, welche Rolle insbesondere kleine und mittlere Unternehmen in den Wertschöpfungsketten der weiteren LNG-Entwicklung spielen können.

Mit der LNG.Agentur Niedersachsen ist Niedersachsen angetreten, die Chancen und Potenziale für eine nachhaltige wirtschaftliche LNG-Entwicklung an der Küste und für das gesamte Land zu gestalten.

Unsere Ambition

Chancen und Potenziale für eine nachhaltige wirtschaftliche LNG-Entwicklung an der Nordseeküste und für das Land Niedersachsen gestalten!

Entwicklung einer LNG-Infrastruktur und der LNG-Technologie über die Schifffahrt hinaus in Niedersachsen und speziell in der Küstenregion unterstützen!

Aktivitäten

LNG-Strategie
• Unterstützung bei der Entwicklung der LNG-Technologie und -Infrastruktur
• Entwicklungsszenarien für Verkehrsträger, logistische Prozesse, die Energieversorgung und Schnittstellen
• Besonderer Fokus auf Rolle der Häfen und auf nautische Aspekte

LNG-Infrastrukturentwicklung und -Distribution
• Identifizierung von LNG-Infrastrukturmaßnahmen
• Eruierung von LNG-Bunker- und Supply-Chain-Konzepten

LNG-Wertschöpfungsketten
• Förderung der LNG-Technologie als klima- und umweltfreundliche Energieversorgungs- und Antriebsalternative
• Unterstützung neuer Nutzungsperspektiven und Geschäftsmodellen
• Beauftragung und Entwicklung von Potenzialstudien

LNG-Innovationsprojekte
• Innovationsbedarfe identifizieren und Projekte initiieren
• Entwicklung von Projektskizzen und Aufbau von Projektkonsortien
• Besondere Fokussierung auf die Entwicklungspotenziale von Bio-LNG

LNG-Regulatorik und -Finanzierung
• Analysen zur derzeitigen LNG-Regulatorik
• Sondierung von Finanzierungsmodellen und Eruierung öffentlicher Finanzierunginstrumente

LNG-Netzwerk
• Gezielter und strukturierter Stakeholder- und Politik-Dialog
• Durchführung von Informations- und Aufklärungsmaßnahmen über LNG
• Standortprofilierung als LNG-Region

Steuerungsgruppe

Projektförderung

Kofinanzierung