Lade Veranstaltungen

« All Events

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Workshop „Cyber Security in der maritimen Industrie“

5. November 2018 - 6. November 2018

Security Awareness Training

Die zunehmende digitale Transformation macht Schifffahrtsunternehmen anfällig für kriminelle Übergriffe, jedoch werden Vorfälle häufig erst bemerkt, wenn der Schadensfall bereits aufgetreten ist. Entsprechend hoch ist der Bedarf an innovativen Systemen und Maßnahmen zur effektiven Gefahrenabwehr. Hier ist die Prävention, Vorbereitung sowie Ausbildung der Besatzungen für die Abwehr von Angriffen unverzichtbar.

Die International Maritime Organization (IMO) hat einen entsprechenden Beschluss (MSC Res.428(98)) verabschiedet und Richtlinien (MSC/FAL.1/Circ.3) herausgegeben. Die Flaggenstaaten werden aufgefordert, ab dem 01. Januar 2021 bei der jährlichen Überprüfung des Reederei DoC (ISM) darauf zu achten, dass die „Cyber-Risiken“ im Safety Management System entsprechend adressiert sind.

Um Reedereien dabei zu unterstützen, dieser Anforderung gerecht zu werden und das Personal auf etwaige Cyber-Attacken vorzubereiten, wurde eine Schulung entwickelt, die explizit auf die Bedarfe der Maritimen Wirtschaft ausgerichtet ist.

Bitte beachten Sie, dass die Schulung in zwei Parts aufgeteilt ist. Beide Grundlagenschulungen können unabhängig voneinander besucht werden, jedoch baut der Schulungspart II auf Schulungspart I auf. Das Programm für die jeweiligen Parts entnehmen Sie bitte den Einladungen.

 

TAG 1

  • Montag, 05.11.2018 Schulungspart I (Basiskenntnisse – kostenlos angeboten vom Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Lingen)
  • Einladung Part I

Im Schulungspart I erhalten die Teilnehmer Grundkenntnisse der IT-Sicherheit.

 

TAG 2

  • Dienstag, 06.11.2018 Schulungspart II (kostenpflichtig angeboten von net.e – Network Experts GmbH 350 € ohne MwSt.)
  • Einladung Part II

Im Schulungspart II erhalten die Teilnehmer einen vertieften Einblick über Schutz- und Verteidigungsmaßnahmen und werden befähigt Cyber-Risiken zu bewerten, sowie Gegenmaßnahmen zu planen und umzusetzen. Darüber hinaus wird gemeinsam mit den Teilnehmern eine Checkliste erstellt, welche eine Orientierungshilfe für die Umsetzung von „Cyber Risk Management“ darstellt. Mit Hilfe der Checkliste können Schutzmaßnahmen im Unternehmen umgesetzt und im Falle eines Angriffs erlernte Methoden zur Schadensbegrenzung angewendet werden.

 

Bitte wählen Sie im untenstehenden Anmeldeformular die entsprechend gewünschte Option im Dropdown-Menü aus.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

 

Hintergrundinformationen

Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Lingen      

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Lingen gehört zu Mittelstand-Digital, damit unterstützt das BMWi die Digitalisierung in KMU und informiert über mögliche Chancen und Herausforderungen (www.mittelstand-digital.de). Regionale Kompetenzzentren helfen vor Ort dem kleinen Einzelhändler genauso wie dem größeren Produktionsbetrieb mit Expertenwissen, Demonstrationszentren, Netzwerken zum Erfahrungsaustausch und praktischen Beispielen. Das BMWi ermöglicht die kostenlose Nutzung aller Angebote von Mittelstand-Digital.

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Lingen besteht aus sechs Projektpartnern und wird von der IT-Dienstleistungsgesellschaft mbH Emsland (it.emsland) geleitet. Es bietet für die kommenden Jahre eine Vielzahl von Unterstützungsleistungen für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) in der Region. Das Hauptziel des Kompetenzzentrums ist dabei die erfolgreiche und nachhaltige Digitalisierung von KMU und deren Öffnung für neue datengetriebene Wertschöpfung.

 

Wir freuen uns auf eine interessante Veranstaltung mit Ihnen!

ANMELDUNG

Ich bin damit einverstanden, dass meine Angaben zu Name und Institution allen Teilnehmern in einer Liste zugänglich gemacht werden. (Pflichtfeld)

Mit der Anmeldung erkläre ich mich einverstanden, dass Fotos von der Veranstaltung, auf denen ich zu erkennen bin, zur Dokumentation der Veranstaltung veröffentlicht werden können. (Pflichtfeld)

Details

Beginn:
5. November 2018
Ende:
6. November 2018
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstalter

Vertreter des Kompetenzzentrums Lingen: MARIKO GmbH
Vertreter des Kompetenzzentrums Lingen: Hochschule Emden/Leer – FB Seefahrt & Maritime Wissenschaften
Mittelstand 4.0 – Kompetenzzentrum Lingen
Network Experts GmbH

Veranstaltungsort

LEER – MARIKO GmbH
Bergmannstraße 36
26789 Leer,
+ Google Karte
Telefon:
49(0) 491 926-1117
Website:
https://www.mariko-leer.de