Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Februar 2018

LEER – Workshop „Alternative Kraftstoffe“

15. Februar 2018 | 11:30 - 17:30
Maritimes Kompetenzzentrum, Bergmannstraße 36
26789 Leer, Deutschland
+ Google Karte

Der IMO-Umweltausschuss MEPC hat im Oktober 2016 den wegweisenden Beschluss gefasst, ab Januar 2020 den strengen Grenzwert von 0,50 Prozent Schwefel im Brennstoff weltweit verbindlich einzuführen. Damit wird der zulässige Schwefelanteil im Brennstoff um 86 Prozent herabgesenkt. Die Änderungen in MARPOL Annex VI verpflichten die Schiffsbetreiber ab 1. Januar 2020 geringschwefelige oder alternative Brennstoffe zu nutzen oder Abgasnachbehandlungssysteme zu installieren. Um die Neuheiten und Entwicklungen hinsichtlich der Regularien aufzugreifen, bieten der Verband Deutscher Reeder, der Arbeitskreis Bunkeröle des AFM+E, die…

Mehr erfahren »

April 2018

HAMBURG – Workshop „Security first: Maritime Sicherheit im Fokus“

4. April 2018 | 12:00 - 17:30
HAMBURG – Verband Deutscher Reeder, Burchardstraße 24
Hamburg, 20095
+ Google Karte

Die internationale Schifffahrtsbranche steht weiterhin vor realen Bedrohungen der Besatzungen und des sicheren Schiffsbetriebs. Die MARIKO GmbH organisiert somit zusammen mit dem Kompetenzzentrum GreenShipping Niedersachsen, dem VDR und Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Lingen den Workshop "Security first: Maritime Sicherheit im Fokus" am 04.04.2018 in Hamburg und am 05.04.2018 in Leer. Es besteht nach wie vor ein großes Problem im Bereich der Gefahrenabwehr (Security) und Piraterie. Hier ist die Prävention, Vorbereitung sowie Ausbildung der Besatzungen für die Abwehr von Überfällen unverzichtbar. Dazu…

Mehr erfahren »

LEER – Workshop „Security first: Maritime Sicherheit im Fokus“

5. April 2018 | 12:00 - 17:30
Maritimes Kompetenzzentrum, Bergmannstraße 36
26789 Leer, Deutschland
+ Google Karte

Die internationale Schifffahrtsbranche steht weiterhin vor realen Bedrohungen der Besatzungen und des sicheren Schiffsbetriebs. Die MARIKO GmbH organisiert somit zusammen mit dem Kompetenzzentrum GreenShipping Niedersachsen, dem VDR und Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Lingen den Workshop "Security first: Maritime Sicherheit im Fokus" am 04.04.2018 in Hamburg und am 05.04.2018 in Leer. Es besteht nach wie vor ein großes Problem im Bereich der Gefahrenabwehr (Security) und Piraterie. Hier ist die Prävention, Vorbereitung sowie Ausbildung der Besatzungen für die Abwehr von Überfällen unverzichtbar. Dazu…

Mehr erfahren »

Seminar „Outcome MEPC 72“

23. April 2018 | 16:00 - 18:30
Maritimes Kompetenzzentrum, Bergmannstraße 36
26789 Leer, Deutschland
+ Google Karte

The Marine Environment Protection Committee (MEPC) will hold its 72nd session from 9 -13th April. In order to present you the latest news and outcome from the session, we invited Dietrich Dabels, American Bureau of Shipping (ABS) as a speaker. Topics of the seminar will be the reduction of greenhouse gas emissions from ships, implementation of sulphur 2020 limit, ballast water management treaty implementation including a brief update “what’s going on in the USA” and measures to reduce risks of…

Mehr erfahren »

Digitalisierung für den Mittelstand – Augmented Reality (Datenbrillen) im industriellen Umfeld

26. April 2018 | 13:30 - 18:00
Maritimes Kompetenzzentrum, Bergmannstraße 36
26789 Leer, Deutschland
+ Google Karte

Dieser Workshop wird von der Hochschule Emden/Leer - Fachbereich Seefahrt und der MARIKO GmbH in Leer als Partner des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Lingen für die maritime Branche durchgeführt. Die neuen Technologien Augmented Reality (AR), Mixed Reality, Virtual Reality (VR) gehören zu den großen Zukunftsfeldern mit erheblichen Einsparungspotentialen. Erste Unternehmen setzen sie im Rahmen von Logistik 4.0-Projekten mit großem Erfolg ein. Die erweiterte Realität durch computergenerierte Inhalte bietet handfeste Mehrwerte – dieser Workshop fokussiert kleine und mittelständische Unternehmen aus dem maritimen Bereich…

Mehr erfahren »

Mai 2018

HAMBURG – 6. Ballastwasser Workshop

30. Mai 2018 | 11:30 - 17:30
HAMBURG – Verband Deutscher Reeder, Burchardstraße 24
Hamburg, 20095
+ Google Karte

Die IMO-Ballastwasserkonvention ist am 08. September 2017 in Kraft getreten. Für den Einbau gelten mehrfach verlängerte Fristen in Abhängigkeit von der Erneuerung der IOPP Zertifikate. In der Übergangszeit gelten die Vorgaben für den Austausch des Ballastwassers in den vorgeschriebenen Seegebieten mit ausreichender Wassertiefe. Die US-Vorschriften sind seit Dezember 2013 in Kraft und schreiben den Einbau einer Ballastwasserbehandlungsanlage, je nach Kapazität, bis zur nächsten geplanten Trockendockung nach 2014 bzw. 2016 verbindlich vor. Der VDR hat zusammen mit der US Chamber of…

Mehr erfahren »

LEER – 6. Ballastwasser Workshop

31. Mai 2018 | 11:30 - 17:30
Maritimes Kompetenzzentrum, Bergmannstraße 36
26789 Leer, Deutschland
+ Google Karte

Die IMO-Ballastwasserkonvention ist am 08. September 2017 in Kraft getreten. Für den Einbau gelten mehrfach verlängerte Fristen in Abhängigkeit von der Erneuerung der IOPP Zertifikate. In der Übergangszeit gelten die Vorgaben für den Austausch des Ballastwassers in den vorgeschriebenen Seegebieten mit ausreichender Wassertiefe. Die US-Vorschriften sind seit Dezember 2013 in Kraft und schreiben den Einbau einer Ballastwasserbehandlungsanlage, je nach Kapazität, bis zur nächsten geplanten Trockendockung nach 2014 bzw. 2016 verbindlich vor. Der VDR hat zusammen mit der US Chamber of…

Mehr erfahren »

Juni 2018

Alternative Antriebstechnologien und innovative Assistenzsysteme: Perspektiven für eine emissionsfreie Schifffahrt?

14. Juni 2018 | 10:00 - 16:15
City Club Hotel Oldenburg, Europaplatz 4-6
Oldenburg, 26123 Deutschland
+ Google Karte

Im Zusammenhang mit den internationalen Richtlinien zur Überwachung der CO2-Emissionen, zur Senkung der SOX- und NOX- Emissionen, sowie den Vorgaben zur Erreichung der Klimaziele spielen alternative Antriebe und Assistenzsysteme eine wesentliche Rolle in der maritimen Wirtschaft. Das Kompetenzzentrum GreenShipping Niedersachsen bündelt Aktivitäten rund um die Thematik der ressourcenschonenden Schifffahrt und initiiert Projekte, um den Übergang zu GreenShipping zu unterstützen. Zwei dieser Projekte, der Prototyp eines weitestgehend emissionsfreien Frachtseglers („GreenSailer“) und eine innovative Mobile Evaluations-Plattform für Schiffsassistenzsysteme („greenMEPS“) werden in dieser…

Mehr erfahren »

Einsatz von Wasserstoff in der Schifffahrt

28. Juni 2018 | 11:00 - 14:30
Maritimes Kompetenzzentrum, Bergmannstraße 36
26789 Leer, Deutschland
+ Google Karte

Die neuesten Entwicklungen in der Wasserstofftechnologie machen den Einsatz in einer maritimen Umgebung interessant, insbesondere die Nutzung von Wasserstoff aus erneuerbaren Energiequellen. Die Veranstaltung bietet eine Vielzahl von Updates und Informationen zum Thema "Wasserstoff im Transportsektor" und richtet sich an Schiffseigner und Betreiber sowie Mitarbeiter der Schifffahrtsbranche, die ein größeres Bewusstsein und Verständnis für diese Thematik erlangen und sich austauschen möchten. Die Vorträge werden teilweise in deutscher und englischer Sprache gehalten. Die Präsentationsfolien werden auf Englisch sein. Wir freuen uns…

Mehr erfahren »

August 2018

Workshop „EU MRV & IMO DCS“ – Hamburg

22. August 2018 | 13:30 - 17:15
HAMBURG – Verband Deutscher Reeder, Burchardstraße 24
Hamburg, 20095
+ Google Karte

Die europäische Verordnung 2015/757 über die Überwachung, Berichterstattung und Prüfung von CO2-Emissionen aus dem Seeverkehr (Monitoring, Reporting, Verification - MRV) ist am 01. Juli 2015 in Kraft getreten, ergänzt um verschiedene Durchführungsverordnungen aus dem Dezember 2016. Nach diesen Vorgaben haben Eigentümer von Schiffen, die eine Größe von 5000 Bruttoraumzahl (BRZ) überschreiten und ab 1. Januar 2018 einen EU-Hafen anlaufen, bis zum 31. Dezember 2017 bereits ein ‚Monitoringkonzept‘ erstellt und von einer akkreditierten Verifizierungsstelle anerkennen lassen. Seit dem 1. Januar 2018…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren