Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen › GreenShipping Niedersachsen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Oktober 2018

Workshop „Compliance Challenges and Enforcement in the US“ – Hamburg

16. Oktober 2018 | 10:00 - 13:00
HAMBURG – Verband Deutscher Reeder, Burchardstraße 24
Hamburg, 20095
+ Google Karte anzeigen

Im Seeverkehr mit den USA ist ein komplexes Geflecht US-amerikanischer Vorschriften verschiedener US-Behörden zu beachten. Signifikante Strafandrohungen der US-Justiz – etwa bei Verstößen gegen MARPOL Vorgaben – machen ein gutes und funktionierendes Compliance-System unerlässlich. Vor diesem Hintergrund möchten der VDR, die MARIKO GmbH und das Kompetenzzentrum GreenShipping Niedersachsen Sie herzlich zu einer Veranstaltung zum Thema „Compliance Challenges and Enforcement in the US“ einladen. Der Fokus liegt auf den besonderen USCG-Bestimmungen und ihrer Durchsetzung zur Ballastwasserbehandlung, Emissionen von Luftschadstoffen, Port State…

Erfahren Sie mehr »

November 2018

Workshop „Alternative Kraftstoffe II“ – Leer

7. November 2018 | 9:30 - 17:10
LEER – MARIKO GmbH, Bergmannstraße 36
26789 Leer,
+ Google Karte anzeigen

Der IMO-Umweltausschuss MEPC hat im Oktober 2016 den wegweisenden Beschluss gefasst, ab Januar 2020 den strengen Grenzwert von 0,50 Prozent Schwefel im Brennstoff weltweit verbindlich einzuführen. Damit wird der zulässige Schwefelanteil im Brennstoff um 86 Prozent herabgesenkt. Die Änderungen in MARPOL Annex VI verpflichten die Schiffsbetreiber ab 1. Januar 2020 geringschwefelige oder alternative Brennstoffe zu nutzen oder Abgasnachbehandlungssysteme zu installieren. Die Veranstaltung soll an den im Februar erfolgreich durchgeführten Workshop anknüpfen und die Neuheiten und Entwicklungen hinsichtlich der Regularien aufgreifen.…

Erfahren Sie mehr »

Workshop „Alternative Kraftstoffe II“ – Hamburg

8. November 2018 | 9:30 - 17:10
Rainville Elbterrassen, Rainvilleterrasse 4
22765 Hamburg,
+ Google Karte anzeigen

Der IMO-Umweltausschuss MEPC hat im Oktober 2016 den wegweisenden Beschluss gefasst, ab Januar 2020 den strengen Grenzwert von 0,50 Prozent Schwefel im Brennstoff weltweit verbindlich einzuführen. Damit wird der zulässige Schwefelanteil im Brennstoff um 86 Prozent herabgesenkt. Die Änderungen in MARPOL Annex VI verpflichten die Schiffsbetreiber ab 1. Januar 2020 geringschwefelige oder alternative Brennstoffe zu nutzen oder Abgasnachbehandlungssysteme zu installieren. Die Veranstaltung soll an den im Februar erfolgreich durchgeführten Workshop anknüpfen und die Neuheiten und Entwicklungen hinsichtlich der Regularien aufgreifen.…

Erfahren Sie mehr »

Oktober 2019

Workshop „Alles Müll – oder was?“

2. Oktober 2019 | 10:30 - 17:00
LEER – MARIKO GmbH, Bergmannstraße 36
26789 Leer,
+ Google Karte anzeigen

Abfallmanagement in der maritimen Wirtschaft Das Meer darf keine Müllkippe sein, vor allem nicht für langlebige Kunststoffe und Mikroplastik. Strenge und weltweit gültige Vorschriften verbieten mittlerweile ausnahmslos, dass Plastik und anderer umweltgefährdender Müll über Bord geworfen wird. Wer dagegen verstößt, wird mit hohen Bußgeldern bestraft. Die Seeschifffahrt hat die strengen Anforderungen der internationalen MARPOL-Konvention seit 2013 konsequent umgesetzt. Die Europäische Union hat in diesem Zusammenhang kürzlich die EU-Hafenauffangrichtlinie überarbeitet. Nach Inkrafttreten sollen alle EU-Mitgliedstaaten Vorgaben zur Mülltrennung und -entsorgung in…

Erfahren Sie mehr »

Workshop „Maintenance & Repair“

29. Oktober 2019 | 13:30 - 16:45
LEER – MARIKO GmbH, Bergmannstraße 36
26789 Leer,
+ Google Karte anzeigen

Digitale Servicekonzepte in der Schifffahrt erobern den Markt Die Digitalisierung macht auch vor der maritimen Branche keinen Halt: dem Kostendruck und gestiegenen Anforderungen an Wartungs- und Servicekonzepte kann ideal mit Hilfe digitalisierter Systeme begegnet werden. Die Planung, Überwachung und Protokollierung von Wartungsarbeiten lässt sich durch im Hintergrund laufende digitale Prozesse vereinfachen, sodass dem Personal die Zeit bleibt, sich auf ihre wesentlichen Aufgaben zu konzentrieren. Dieser Workshop gibt einen ersten Ein- und Überblick in die digitale Transformation der Wartung und Reparatur…

Erfahren Sie mehr »

November 2019

Wasserstofftechnologien – Entwicklung und Perspektiven

21. November 2019
LEER – MARIKO GmbH, Bergmannstraße 36
26789 Leer,
+ Google Karte anzeigen

7. Energie-Effizienz-Netzwerktreffen Der Ansatz, Energie mittels Wasserstoff zu speichern und bei Bedarf für diverse Anwendungen wieder nutzbar zu machen, ist im Allgemeinen bekannt. Die konkrete Umsetzung der oftmals nur in der Theorie befindlichen Vorhaben stellt die Akteure in der Praxis vor diverse Herausforderungen. Die chemischen und physikalischen Eigenschaften des begehrten Moleküls erfordern teils komplexe technische Verfahren, um es für die Energieerzeugung nutzbar zu machen. Auf dieser Veranstaltung werden einige dieser Verfahren durch interessante Fachvorträgen beleuchtet und aktuelle Entwicklungen präsentiert. Zudem…

Erfahren Sie mehr »

Dezember 2019

Workshop „Fördermöglichkeiten und -bedarfe in der maritimen Branche“

12. Dezember 2019 | 9:00 - 12:15
LEER – MARIKO GmbH, Bergmannstraße 36
26789 Leer,
+ Google Karte anzeigen

Die öffentliche Hand unterstützt Entwicklungen in der Schifffahrt, zum Beispiel im Hinblick auf Innovationen. Für die Durchführung von Projekten stehen der maritimen Branche verschiedene Fördermöglichkeiten zur Verfügung. Dieser Workshop liefert hierzu einen Überblick und gibt Hinweise zum Umgang mit Förderprogrammen, inklusive praktischer Erfahrungen aus geförderten Projekten. Der Workshop wird im Rahmen der Projekte Kompetenzzentrum GreenShipping Niedersachsen sowie D-ZIB - Deutsches Zentrum für Innovative Binnenschifffahrt von der MARIKO GmbH durchgeführt. Die Veranstaltung richtet sich an Unternehmen aus der maritimen Branche, die…

Erfahren Sie mehr »

Januar 2020

Zero Emission Shipping

15. Januar 2020 | 9:30 - 17:00
Alte Fleiwa, Alte Fleiwa 1
26121 Oldenburg,
+ Google Karte anzeigen

Die Seeschifffahrt stellt bereits heute einen der ressourceneffizientesten Verkehrsträger dar. Das Verkehrsaufkommen auf den Meeren wird aber zukünftig weiter steigen, höhere Anforderungen werden an eine umweltverträgliche Schifffahrt gestellt und nicht zuletzt muss ein Beitrag zur Einhaltung der weltweiten Klimaschutzziele geleistet werden. Auf dem Weg zum Null-Emissions-Schiff sind noch große Herausforderungen zu überwinden, es gibt jedoch vielversprechende Lösungsansätze, wie ein nahezu emissionsfreier Seeverkehr in der Zukunft erreicht werden könnte. Einige davon werden bei der Veranstaltung „Zero Emission Shipping“ vorgestellt und diskutiert.…

Erfahren Sie mehr »

April 2020

H2Watt-Woche

22. April 2020 - 30. April 2020

Vorstellung des deutsch-niederländischen Kooperationsprojektes H2Watt Da die geplante Auftaktveranstaltung des deutsch-niederländischen Kooperationsprojektes H2Watt am 24.03.2020 nicht im geplanten Format stattfinden konnte, möchten wir Ihnen das Projekt über einen Zeitraum von einer Woche täglich mit Videobeiträgen vorstellen. Diese werden teilweise in deutscher, teilweise in niederländischer Sprache auf LinkedIn sowie auf der Projekt-Website www.h2watt.eu veröffentlicht. Programm H2Watt - Wasserstoff im Wattenmeer Ziel des Projekts H2Watt ist, die Wirtschaft beiderseits der Grenze für die neuen Anforderungen und Potenziale, die sich durch die Einführung von…

Erfahren Sie mehr »

Mai 2020

Online Abschlusskonferenz WASh2Emden

26. Mai 2020 | 14:00 - 15:45
Webinar

Innovative und umweltfreundliche Wasserstoffanwendungen im Seehafen Emden Nachdem die offizielle Auftaktveranstaltung des Projektes WASh2Emden Februar 2019 auf großes Interesse gestoßen ist, stieg auch auf nationaler und internationaler Ebene das Thema Wasserstoff zum bedeutenden Zukunftsthema auf. Das Projektkonsortium hat sich intensiv mit der Potentialanalyse zum Wasserstoffeinsatz im Emder Hafen auseinandergesetzt, aktuelle Energieverbräuche im Emder Hafen analysiert und Potentiale berechnet, wie viel Wasserstoff vor Ort erzeugt und genutzt werden könnte. Sind auch Sie an der Nutzung von Wasserstoff in Häfen und deren…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren